92 Punkte

Ungeschminkte beerige Nase nach Brombeere, etwas Hefe und Pfingstrose. Schlank und straff gebaut im Mund mit einer präzisen Säure, glockenklarer Frucht und seidigem Gerbstoff. Kein Schwergewicht im traditionellen Stil, ein Blick auf die moderne Lemberger-Generation.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lemberger
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in