96 Punkte

Vielschichtige und würzige Nase mit Aromen von Kirsche, Lebkuchen, Liebstöckel, feiner Würze und rauchigen Noten. Gute Balance am Gaumen mit feinnerviger Säure, punktet nicht mit Wucht und Kraft, sondern mit gut verpackter Intensität, mineralisch und lang.

Tasting: Große Gewächse; Verkostet von: Ulrich Sautter und Rainer Schäfer
Veröffentlicht am 24.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
kleines Holzfass

Erwähnt in