(91 - 93) Punkte

Mittleres Grüngelb. Zart tabakig unterlegte gelbe Apfelfrucht, feine Wiesenkräuter, dunkle Mineralik, braucht Luft, typisches Bukett. Kraftvoll, gute Komplexität, dabei harmonisch und iin sich ruhend, frische säurestruktur unterlegt, bleibt gut haften, vielschichtige Aromatik, hat gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in