92 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase intensive Nuancen von roten Paprikaschoten, frischen Wiesenkräutern und Grapefruitzesten, feine florale Noten, reife Stachelbeeren, ein ungemein attraktives Bukett. Am Gaumen saftige Tropenfrucht, nach Mandarinen, extraktsüß unterlegte Textur, feiner Säurebogen, schwarze Beeren im Nachhall, cremig, mit einer beachtlichen Länge ausgestattet, dunkle Mineralik im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2009, am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass, Barrique

Erwähnt in