89 Punkte

Verschlossen: Rote Bete, dunkle Himbeere. Weicher und nahezu viskoser Fond, nahtlos mit feinkörnigem Tannin gefüllt, eine Spur Süße, wirkt auch am Gaumen noch kompakt, erst im Gaumenverlaf sich langsam steigernde Säure, die Tanninfüllung wirkt prall, aber nicht massiv, „wilde“ Abgangsaromen. Spannender Wein.

Tasting: Frühburgunder; Verkostet von: Dorina Sill,Antonios Askitis, Hans Stefan Steinheuer,Ursula Haslauer, Sebastian Bordthäuser, Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2017, am 10.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Frühburgunder
Bezugsquellen
www.breuer-wein.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in