(94 - 96) Punkte

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Attraktive Steinobstanklänge, feiner Weingartenpfirsich, ein Hauch von Blütenhonig und Orangenzesten, mineralischer Anklang. Stoffig, saftig, feine Extraktsüße, finessenreicher Säurebogen, bleibt sehr gut haften, balanciert, hat alles, was ein großer trockener Riesling braucht.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2015
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2015, am 09.10.2015
Ältere Bewertung
(94 - 96)
Tasting: Weinguide 2015/2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in