(91 - 93) Punkte

Mittleres Grüngelb. Attraktive Steinobstanklänge, exotische Nuancen nach Blüten und Ananas, mineralisch unterlegt. Stoffig, frische Pfirsichfrucht, dunkle Bodennote klingt mit, saftiger, zart fruchtsüßer Nachhall, bereits zugänglich, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in