(90 - 92) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase einladende Steinobstanklänge, feiner Blütenhonig, braucht Luft. Am Gaumen betont mineralisch, fast salzige Terroiranklänge, von einer frischen, brillanten Säurestruktur getragen, saftige Fruchtsüße im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Glas

Erwähnt in