96 Punkte

Leuchtendes Gold, zarte Orangereflexe. Zart tabakig unterlegte Orangenfrucht, kandierte Zesten, mit dezent rauchiger Mineralik unterlegter Honigtouch, gelbe Tropenfrucht unterlegt. Saftig, hochelegant, sehr gut eingebundene Süße, feiner Säurebogen, noch ungemein jugendlich, wird mit Flaschenreife noch weiter zulegen, bereits heute ein delikater, gut einsetzbarer Süßwein, enormes Reifepotenzial.

Tasting: Weinguide 2011
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2011, am 12.07.2011

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Zierfandler
Alkoholgehalt
9%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in