90 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase intensive vegetale und blättrige Würze, zart balsamische Anklänge, dunkle Noten in Richtung Pumpernickel. Am Gaumen kraftvoll, leichte Extraktsüße, feines Säurespiel, zarte Dörrobstanklänge im Nachhall, charaktervoll, mit guter Länge ausgestattet.

Tasting: Rotgipfler und Zierfandler; 02.03.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Zierfandler

Erwähnt in