90 Punkte

Leuchtendes Messinggold, breiter Wasserrand. In der Nase zarte Birnenfrucht, ein kleiner oxidativer Touch. Am Gaumen frisch und zitronig, versteckt seine Muskeln, wirkt fast ganz trocken, zart nach Wiesenkräutern, ungemein verspielt, Zitrus im Nachhall, der Alkoholgehalt von fast 15 % macht sich nie bemerkbar, sehr gutes Potenzial.

Tasting: Rotgipfler und Zierfandler; 02.03.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Zierfandler
Alkoholgehalt
14%
Qualität
halbtrocken

Erwähnt in