94 Punkte

Üppig. Etwas Pistazienpraliné im Duft – aber man täusche sich nicht, der Wein hat genug Strenge, um ein echter Niersteiner zu sein. Etwas mehr Säure ... aber wir sind in 2018. Alles stimmt.

Tasting : Rheinhessen 2020 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020
de Üppig. Etwas Pistazienpraliné im Duft – aber man täusche sich nicht, der Wein hat genug Strenge, um ein echter Niersteiner zu sein. Etwas mehr Säure ... aber wir sind in 2018. Alles stimmt.
Nierstein Hipping Riesling GG
94
Ältere Bewertung
94
Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in