88 Punkte

Saftiger Duft nach Rhabarber, Erdbeere, Himbeere und Holunderblüte. Wer diesem Rosé eine technische Machart ankreiden will, mag das tun. Wir indes trinken die Flasche leer, loben seine saftige Süße, seine zart prickelnde Art und schlendern gutgelaunt weiter.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 26.04.2016
Kategorie
Roséwein
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in