90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Frucht, zart nach Dörrzwetschgen und Feigen, Brombeerkonfit. Mittlerer Körper, rote Kirschen, integrierte Tannine, zitronig-salziger Nachhall, ein lebendiger Speisenbegleiter.

Tasting: Leithaberg DAC 2015: Blaufränkisch mit Finesse
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2015, am 27.11.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in