92 Punkte

Helles Grüngelb. Frischer grüner Apfel, zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Tabak, facettenreiches Bukett. Stoffig, komplex, feine gelbe Frucht, frisches Säurespiel, mineralischer Nachhall, zarte Würze im Abgang, zeigt eine gute Länge, zitronig-saftige Nuancen im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in