90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feinwürzig, pfeffrig unterlegte Nuancen von Apfel und Marille, attraktives Sortenaroma. Am Gaumen stoffig, wirkt engmaschig, weiße Frucht, finessenreiches Säurespiel, gute Komplexität, saftige Frucht im Abgang, zeigt eine sehr gute Länge, leichtfüßig und doch sehr komplett, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in