91 Punkte

Die Nase ist von Würze und Rauch geprägt, dazu dunkle Fruchtnoten, Schwarzkirschen und Brombeeren. Getragen am Gaumen in einem breit angelegten Format mit Kraft und Wucht. Die Gerbstoffe in reichlicher Menge sind reif, ein Kind des Jahres 2018, zeigt Charakter.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
24 Monate gebrauchte Barriques
Verschluss
Kork

Erwähnt in