91 Punkte

Apfel und Salzlakritze, etwas Holz, feine mineralwürzige Noten. Reich am Gaumen mit reifer Säure, dabei nicht strukturlos, eine Schicht Phenole und vor allem taktil-mineralische Noten geben Halt. In der Flasche ist drin, was draufsteht, und das in bester Qualität.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in