90 Punkte

Balsamisches Holz, etwas Hefe, Feuerstein. Keine plakative Frucht. Im Mund getragen, zart gliedernde Phenole, milde Säure, hintergründig eine kontrollierte Wucht, denoch gut gefasst und gebündelt, zeigt den Jahrgang mit Anmut, hat gutes Potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2020, am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
kleines Holzfass
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in