(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Einladende gelbe Apfelfrucht, zart nach Honigmelone, zarte Nuancen von Wiesenkräutern, Orangenzesten, feine tabakige Noten unterlegt. Kraftvoll, stoffig, fast cremige Textur, saftige Steinobstanklänge, gute Frische, bleibt sehr gut haften, großes Entwicklungspotenzial, toller Jahrgangsvertreter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in