(89 - 91) Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Pfirsichnoten, etwas nach Maracuja, ein Hauch von kandierten Orangenschalen, Blütenhonig unterlegt. Saftig balancierte Säurestruktur, extraktsüß, Steinobst im Abgang, salzig im Nachhall.

Tasting : Weinguide 2020/21 Österreich ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.07.2020
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Pfirsichnoten, etwas nach Maracuja, ein Hauch von kandierten Orangenschalen, Blütenhonig unterlegt. Saftig balancierte Säurestruktur, extraktsüß, Steinobst im Abgang, salzig im Nachhall.
Riesling Ried Steinberg
(89 - 91)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in