(91 - 93) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart floral unterlegte feine Herzkirschen, ein Hauch von Orangenzesten, zarte tabakige Würze. Saftig, feines rotes Beerenkonfit, angenehme Tannine, finessenreicher Säurebogen, zarte Kirschennote im Nachhall, animierender Stil.

Tasting: Rotweinguide 2015; 26.11.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
20 - 40 Euro
Merkmale
vegan

Erwähnt in

News

Winzer im Zwist mit dem Dorfpfarrer

Günther Schönberger pachtete Weingärten der Pfarre Mörbisch. Nachdem sich der Dorfpfarrer gegen eine Vertragsverlängerung aussprach, sollen die...

News

Offener Brief von Günther Schönberger an die Pfarrkirche Mörbisch

Die Pfarre Mörbisch will Günther Schönberger seine Weingärten nicht länger verpachten. Die Konsequenz wäre die Rodung der Rebstöcke.

Blaufränkisch Kräften

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche