(90 - 92) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, Wasserrand. Balsamisch-kräuterwürzig unterlegte Waldbeerkonfit, rauchige Noten, braucht Luft. Feine Zwetschken-Kirschfrucht, elegant, gut eingewobene Tannine, frisch, trinkanimierend, mineralisch kirschig auch im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Merlot
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork / Drehverschluss

Erwähnt in