91+ Punkte

Blüten, Wiesenkräuter, Mispel, Apfel, Anis und nasser Stein. Gutedel, der die Tradition mit seiner kräftigen Struktur, inneren Dichte und seinem mineralischen Timbre hinter sich lässt. Schmelz und feine Phenolik spielen auch mit, etwas Jod im unaufgeregten Finale.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gutedel
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
11 Monate Beton
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in