89 Punkte

Anfangs krautige Nase, braucht viel Luft. Dann Klee, Löwenzahn, Frühlingswiese. Natürlicher, noch jugendlich-verschlossener Weißburgunder. Viel Saft, guter Extrakt, eher stoffig als nervig strukturiert, geradeaus gebaut, proportioniert, etwas dichter als mittelgewichtig, mineralisches Finale. Ein pièce de résistance.

Tasting: Weißburgunder aus Rheinhessen – Ein unbekanntes Wesen; 12.07.2017 Verkostet von: Ulrich Sautter, Ursula Haslauer, Oliver Donnecker, Christian Frens, Kai Schattner;

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
12.5%
Verschluss
Drehverschluss
Bezugsquellen
www.schloss-westerhaus.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in