91 Punkte

Rauchige, aber feine Eichennoten dominieren derzeit noch an der Nase, dennoch schimmert feine Birnenfrucht. Auch am Gaumen muss die Eiche noch verdaut werden, feinste Phenolik, Fruchtfülle und gewisse Feingliedrigkeit sind jedoch vielversprechend.

Tasting : Weinguide Deutschland 2021 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.11.2020
de Rauchige, aber feine Eichennoten dominieren derzeit noch an der Nase, dennoch schimmert feine Birnenfrucht. Auch am Gaumen muss die Eiche noch verdaut werden, feinste Phenolik, Fruchtfülle und gewisse Feingliedrigkeit sind jedoch vielversprechend.
Auerbach Silvaner trocken
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in