89 Punkte

Apfel und Birne im nuancierten Duft, auch etwas Banane. Am Gaumen mit klarer Fruchtaromatik und bündiger Struktur, athletisch gebaut, dabei die Finesse nicht vernachlässigend, vermeidet die gängigen Grauburgunder-Klischees, guter Lagen-Ausdruck, etwas scharf im Ausklang.

Tasting: Grauburgunder Trophy 2019; Verkostet von: Ulrich Sautter und Rainer Schäfer
Veröffentlicht am 26.11.2019
Ältere Bewertung
88
Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in