87 Punkte

Sehr blass in der Farbe. Etwas Gäraromatik, Eisbonbon, aber auch Kräuter. Saftige Säure, viel Kern und Biss. Mittelgewichtige Stoffigkeit mit leichter Adstringenz. Geschliffener Wein, kompakt und dicht, trotz der eher robusten Anlage nicht banal.

Tasting: Sachsen: Die Weine von der Elbe; 10.09.2014 Verkostet von: Verkostungspanel: Matthias Gräfe, Gräfes Wein & Fein Radebeul; Rüdiger Kühnle und Lars Thümmler, Online-Weinhändler Belvini Dre

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.schloss-proschwitz.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in