93 Punkte

Konzentrierte Nase nach getrockneter Aprikose und karamellisiertem Apfel. Orangeat und Ingwerstange. Ätherische Frische. Voll konzentrierter Süße und opulentem Schmelz. Geleeartige Konsistenz, durchkreuzt von schnittiger Säureader. Große Länge.

Tasting: Weinguide Deutschland 2015
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2015, am 05.12.2014

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
7%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in