89 + Punkte

Riecht intensiv nach Banane, im Hintergrund auch etwas nach Muskat. Im Mund dicht und stoffgetragen, ein festes Säurerückgrat und ein Hauch Kohlensäure erfrischen den Körper, der mit zartbitteren Noten ausklingt. Ein Anteil Maischegräung?

Tasting : Müller-Thurgau Trophy 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.07.2022
de Riecht intensiv nach Banane, im Hintergrund auch etwas nach Muskat. Im Mund dicht und stoffgetragen, ein festes Säurerückgrat und ein Hauch Kohlensäure erfrischen den Körper, der mit zartbitteren Noten ausklingt. Ein Anteil Maischegräung?
M(r.)TH
89.5

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
6 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in