92 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase frische Babyananas, einladender Blütenhonig, feine Zitrusanklänge, vielschichtiges Bukett. Am Gaumen saftig, komplex, von einer vibrierenden Säure getragen, sehr balanciert, bleibt lange haften, bereits harmonisch, bietet sehr viel Trinkvergnügen, großes Entwicklungspotenzial. Sehr überzeugender Gesamteindruck.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in