86 Punkte

Hefegeprägte Nase nach übergelaufener Milch. Im Glas nach und nach eine rotbeerige Frucht entwickelnd. Leichtgewichtiger saftiger Typus, seidiges Tannin, säuredezent, endet auf einer (Extrakt-)süßen Note.

Tasting: Württemberg - Trollinger: Leicht, aber nicht schwach
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2014, am 15.07.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Bezugsquellen
www.sankt-annagarten.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in