86 Punkte

Duftet nach Kräutern und Eisbonbon, Thymian. Im Mund leichtgewichtig bei weit ausgreifendem Weichteil, sogar etwas viskos, eher knappe Säure, zugänglicher charmanter Wein, gute Länge. »Ein Poser«, steht als Fazit in den Probennotizen eines Jurors.

Tasting: Württemberg - Trollinger: Leicht, aber nicht schwach; 16.07.2014 Verkostet von: Verkostungspanel: Toni Bohms (Sommelier); Bernd Kreis (Weinhändler und Winzer), Mirco Sasker (Sommelier, »Speisemeisterei«), Ra

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Bezugsquellen
www.sankt-annagarten.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in