93 Punkte

Mittleres Gelbgold, Wasserrand. Intensives, einladendes Tropenfruchtbukett, Mandarinenzesten, Grapefruit, gelber Pfrisch, feiner Blütenhonig. Saftig, gut integrierte Süße, elegant, frischer Säurebogen, delikate Frucht im Nachhall, mineralische Nuancen, sehr gute Länge, sichere Zukunft.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
9%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in