(94 - 96) Punkte

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Mit einem Touch von Mandarinenzesten unterlegte weiße Weingartenpfirsichnote, ein Hauch von Limetten, einladendes Bukett. Stoffig, weiße Frucht am Gaumen, lebendiges Säurespiel, Pfirsichtouch im Abgang, elegant und mit Länge ausgestattet, leichtfüßiger Stil, sicheres Entwicklungspotenzial.

 

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Helles Goldgelb, Silberreflexe. Mit einem Touch von Mandarinenzesten unterlegte weiße Weingartenpfirsichnote, ein Hauch von Limetten, einladendes Bukett. Stoffig, weiße Frucht am Gaumen, lebendiges Säurespiel, Pfirsichtouch im Abgang, elegant und mit Länge ausgestattet, leichtfüßiger Stil, sicheres Entwicklungspotenzial.
Riesling Kremstal DAC Ried Pfaffenberg 1ÖTW Alte Reben
(94 - 96)
RI Ried Pfaffenberg
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork,Schraubverschluss
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in