94 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mit zartem Blütenhonig unterlegte weiße Pfirsichfrucht, florale Nuancen, ein Hauch von kandierten Orangenzesten, Ananas und Maracuja im Hintergrund. Saftig, reifer Pfirsich, feine Fruchtsüße, integrierter Säurebogen, zitronig-mineralische Nuancen, bleibt gut haften, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2017, am 31.08.2017
Ältere Bewertung
(93 - 95)
Tasting: Weinguide 2017/2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in