90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase frischer grüner Apfel, mit zarten Wiesenkräutern unterlegt, feiner Marillenhauch, rauchige Mineralik. Am Gaumen mittlere Textur, ausgewogen, gelbe Apfelfrucht, frische Säurestruktur, elegant und gut anhaltend, feine Zitrusanklänge im Nachhall, vielseitig gastronomisch einsetzbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in