91 Punkte

Mittleres Gelb mit zartem Grünreflex. In der Nase feiner Eibischtouch, etwas nach Orangen, mineralische Nuancen, Blütenanklänge. Am Gaumen saftig-süß, komplex, sehr fein strukturiert, im Nachhall süße Tropenfrüchte, etwas Maracuja klingt an, engmaschiger und langlebiger Stil, feine Anklänge an Eibischteig auch im Nachhall. (0,375 l)

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gewürztraminer
Alkoholgehalt
13%
Qualität
lieblich
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in