Sterne

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach kandierten Orangenzesten, ein Hauch von gelber Tropenfrucht, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, zart nach Ananas, frischer Säurebogen, zitronig-mieralischer Abgang, bleibt gut haften, verfügt über Reifepotenzial.

Tasting : Grüner Veltliner Grand Prix 2017 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 07.07.2017
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach kandierten Orangenzesten, ein Hauch von gelber Tropenfrucht, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, zart nach Ananas, frischer Säurebogen, zitronig-mieralischer Abgang, bleibt gut haften, verfügt über Reifepotenzial.
Weinviertel DAC
5
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.3%

Erwähnt in