92 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Zarte Steinobstanklänge, ein Hauch von Blütenhonig, ein Hauch von Grapefruitm zart nach Wiesenkräuter. Saftig, feine gelbe Tropenfruchtanklänge, nach Ananas und Maracuja, angenehme Säurestruktur, feine zitronige Nuancen, mineralischer Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Kamptal-DAC-Reserve 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in