92 Punkte

Brenzlige Nase mit Funkenflug, hefewürzig, feiner Rauch mit etwas Kirsche und eingelegten Nelken. Stoffig und auf weichem Fond am Gaumenstart, bald begleitet von Würze und einer kompetent tragenden Säure, die Gerbstoffe sind kräftig und sitzen genau da, wo sie hingehören.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Verschluss
Kork

Erwähnt in