92 Punkte

Mittleres Karmingranat, unterockert, breite Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von Cassis, Brombeeren, aber auch roten Früchten, mineralisch, aber noch zurückhaltend. Wirkt am Gaumen leichtfüßig, ja filigran, rotbeerige Fruchtnoten, frisch strukturiert, bleibt gut haften, ein zartes Trinkerlebnis, frische Kirschen im Nachhall.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011; 01.09.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in