94 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Rauchig, Noten von Wiesenkräutern, feine Nuancen von gelben Ringlotten und Apfel, dunkle Mineralik, kandierte Orangenzesten. Mittlere Komplexität, feine Fruchtsüße, frische Säurestruktur, dezent nach Mango, finessenreich und sehr gut anhaftend, mineralisch, Limettentouch im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Grüngelb, Silberreflexe. Rauchig, Noten von Wiesenkräutern, feine Nuancen von gelben Ringlotten und Apfel, dunkle Mineralik, kandierte Orangenzesten. Mittlere Komplexität, feine Fruchtsüße, frische Säurestruktur, dezent nach Mango, finessenreich und sehr gut anhaftend, mineralisch, Limettentouch im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Wösendorf Ried Kollmütz Smaragd
94

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in