91 Punkte

Helles Grüngelb. Einladender Duft nach frischem Steinobst unterlegt mit etwas Wiesenkräuter, etwas Honigmelone. Saftig, elegant, lebendiges Säurespiel, mineralisch im Abgang, Apfelfrucht im Nachhall, nussig im Rückgeschmack, individueller Speisenbegleiter.

Tasting: Federspiel-Cup 2018; 20.04.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in