95 Punkte

Mittleres Gelb. Einladendes Orangenkonzentrat, Thymian, getrocknete Kräuter, ungemein vielschichtig. Feine Extraktsüße, versteckt seine Muskeln unter einem zarten Fruchtteppich, bleibt sehr lange haften, finessenreiches Säurespiel im Nachhall, großes Zukunftspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in