92 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase tabakig-rauchige Nuancen, frischer gelber Apfel, betont würzig, feine Kletzennote. Stoffig, elegant, salzige Mineralik, feine Grapefruitnote, sehr gute Länge, feine, salzig unterlegte Apfelfrucht im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in