95 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase reife Tropenfrucht­aromen, nach süßem Mango, zart nach Babybanane, feiner Blütenhonig. Am Gaumen lebendig, bereits sehr gut entwickelt, feine Dörrobstnote, gut strukturiert, zitronige Nuancen, bleibt sehr gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter, angenehme Fruchtsüße im Nachhall, sehr gutes Reifepotenzial. Besser denn je.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in