92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase zarte Vanille, reife Apfelfrucht, tabakige Nuancen, dezenter, gut integrierter Holzkuss. Am Gaumen finessenreich, fester Körper, frische gelbe Frucht, bleibt sehr gut haften, zarte karamellige Nuancen im Abgang, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Wiens beste Tröpferln; 10.09.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
92
Tasting: Falstaff Weinguide 2010
91
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass / Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in