91 Punkte

Die Spätlese aus dem Mehringer Zellerberg präsentiert zartfruchtige Aromen in der Nase von gelbem Apfel und Aprikose. Am Gaumen ist der Wein recht viskos und dicht, zeigt eher apfelige Noten und klingt trockener als erwartet aus.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
9%
Qualität
lieblich
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in