90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase feine Weichselfrucht, zart tabakig, Mandarinenschalen, zart pfeffrig. Am Gaumen mittlere Textur, feine rotbeerige Nuancen, straffer, fester Tannineindruck, Kirschen im Rückgeschmack.

Tasting: Zweigelt-Grand-Prix 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2007, am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in